10 Jul

Post Sub Center Kriens

post_kriens_thumb

Post Sub Center Kriens

Heizung, Lüftung und Kälte

Das Postsubcenter in Kriens wurde 2007 im Rahmen der Restrukturierung der Briefpost als Provisorium für maximal 6 Jahre gebaut. Daher war die damalige Anforderung, eine möglichst günstige Lösung zu realisieren. So bauten wir die bestehende Free-Cooling-Lösung und zentrale Gebäudeheizung in eine Kältemaschine mit Abwärmenutzung um. Die planerisch deklarierte Abwärme aus EDV und Techni­kräumen hätte zur Beheizung der restlichen Räume gut gereicht. Da diese Technikwärme jedoch viel zu hoch ausgewiesen war, wurde die Anlage 2013 in eine Wärmepumpe mit Kältenutzung umgebaut.

Baujahr

2007 – 2013

Bauvolumen
  • 2007 CHF 900‘000.–
  • 2013 CHF 150‘00.–
Kosteneinsparung

Gegenüber dem Grundprojekt konnten wir die Kosten (inkl. Umbau 2013) um rund CHF 500‘000.– reduzieren

Heizleistung:
  • 94 kW
Kälteleistung
  • Klima und Prozesskühlung 145 kW
  • Prozesskälte Winter, Planvorgaben 80 kW, in Wirklichkeit ca. 10 kW
Luftmenge
  • 6’000 m³

Projekte

Sie können hier die Projekte nach Aufrtragsart & Kundensegment filtern.

Kategorien
  • Alle
  • 1 Consulting
  • 2 Planung
  • 2a Planung - Heizung
  • 2b Planung - Kälteanlagen
  • 2c Planung - Lüftung
  • 3 Anlagenbau
  • 4 MSR
  • 5 Energieoptimierung
  • 6 Gesamt-Projekt
Schlagworte
  • Alle
  • Contractor/Werke
  • Industrie/Gewerbe
  • Öffentliche Hand
  • Private/Organisationen
30 Apr

Denkmalschutz, Rigibahn

projekt_platzhalter

Rigibahn AG

Sanierung Hochperron und Turm Bahnhof Goldau

Die historische Eisenbahnbrücke der Rigibahn in Goldau muss angehoben werden. Die damit verbundenen Sanierungen ziehen die Erneuerung der haustechnischen Anlagen nach sich. Die neu innerhalb der Brücke platzierten Laden- und Büroeinheiten weisen selbstredend höhere Komfortansprüche auf, als die bisherigen Perron-Anlagen. Die neue HLK-Anlage nutzt die Abwärme der Gewerbekälte zur Beheizung und Wassererwärmung, eine kombinierte Wärmepumpe-Klimakältemaschine sorgt für die sonstigen Heiz- und Kühlbedürfnisse. Büro- und Ladenflächen sind über eine auf dem Dach aufgebaute Lüftungsanlage belüftet.


Baujahr

2014

Bauvolumen

N.N.

Kosteneinsparung

N.N.

Heizleistung:
  • Perronbrücke und Turmbau 8 kW
Kälteleistung
  • Gewerbekälte 3 kW
  • Klimakälte Laden und Büro 6 kW

no_image

Projekte

Sie können hier die Projekte nach Auftragsart & Kundensegment filtern.

Kategorien
  • Alle
  • 1 Consulting
  • 2 Planung
  • 2a Planung - Heizung
  • 2b Planung - Kälteanlagen
  • 2c Planung - Lüftung
  • 3 Anlagenbau
  • 4 MSR
  • 5 Energieoptimierung
  • 6 Gesamt-Projekt
Schlagworte
  • Alle
  • Contractor/Werke
  • Industrie/Gewerbe
  • Öffentliche Hand
  • Private/Organisationen